Platzkarten

Platzkarten bei einer Hochzeit und beim Hochzeitsdinner sind kleine Karten oder Schildchen, die den Gästen anzeigen, wo sie sitzen sollen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Tischordnung bei der Hochzeitsfeier und helfen dabei, die Organisation während des Essens zu erleichtern.

Nach Design filtern
All the wildflowers(3)
Blooms & Breeze(1)
Feels like love(1)
Golden Sunset Glow(1)
Gorgeous Greenery(3)
Love & Lemons(1)
Meet me in paris(1)
One day in spring(1)
Peony on paper(3)
Pretty Protea(3)
Summer of Love(1)
The magic of midsummer(3)
Wild in white(3)
Mehr anzeigenZeige weniger!
Papeterie-Typ
2-seitige Karte(17)
Handgeschöpftes Papier(1)
Klappkarte(6)
Mit Transparentpapier(2)
Prägung(1)
Mehr anzeigenZeige weniger!
Papeterie-Typ
Mehr anzeigenZeige weniger!
Variante
Mehr anzeigenZeige weniger!
Eigenschaften
2-seitige Karte(17)
Handgeschöpftes Papier(1)
Klappkarte(6)
Mit Transparentpapier(2)
Natur- oder Recyclingpapier(12)
Mehr anzeigenZeige weniger!
Eigenschaften
Mehr anzeigenZeige weniger!

Platzkarten online bestellen: Namenskärtchen mit Gästenamen

Wer sitzt wo? Wenn ihr feste Sitzplätze an eure Gäste vergeben möchtet, sind hübsche Platzkarten natürlich ein Muss. Passend zu eurem Hochzeitskartendesign, könnt ihr die Namenskarten entweder selbst beschriften, oder sie von uns mit den individuellen Gästenamen bedrucken lassen. Die Aufsteller könnt ihr super neben oder auf dem Teller des Gastes platzieren, die zweiseitigen Kärtchen könnt ihr auf die Serviette legen oder bieten sich auch als Anhänger am Gastgeschenk oder der Menükarte an.

Platzkarten für Eure Hochzeit

Platzkarten bei Hochzeiten sind nicht nur ein praktisches Element zur Orientierung der Gäste, sondern tragen auch wesentlich zur Dekoration und zum Gesamteindruck der Feier bei. Hier sind einige Punkte, die bei der Gestaltung und Nutzung von Platzkarten beachtet werden sollten:

Gestaltung:

  • Stil und Thema: Die Gestaltung der Platzkarten sollte harmonisch zum Gesamtkonzept der Hochzeit passen. Romantische Hochzeiten könnten von zarten Schriftarten und floralen Motiven profitieren, während eine moderne Feier mit minimalistischen und klaren Designs arbeiten könnte.
  • Materialien: Traditionelles Papier ist häufig die erste Wahl, doch es gibt unzählige kreative Möglichkeiten – von Holz bis hin zu transparentem Acryl, jedes Material setzt einen eigenen Akzent.
  • Personalisierung: Jede Karte wird in der Regel mit dem Namen des Gastes versehen. Es können auch weitere Details hinzugefügt werden, wie eine persönliche Nachricht oder Informationen zum Menü.

Funktion:

  • Sitzordnung: Platzkarten erleichtern die Organisation der Sitzordnung und tragen dazu bei, dass sich jeder Gast willkommen und wohl fühlt.
  • Effizienz: Insbesondere bei größeren Hochzeiten helfen Platzkarten den Gästen dabei, schnell und unkompliziert ihren Platz zu finden, was zur reibungslosen Abwicklung des Festes beiträgt.
  • Interaktion: Durch eine kluge Sitzordnung können interessante Konversationen und neue Bekanntschaften unter den Gästen entstehen.

Kreativität:

  • DIY-Platzkarten: Viele Brautpaare entscheiden sich für selbstgemachte Platzkarten, um eine persönliche Note einzubringen und gleichzeitig Kosten zu sparen.
  • Thematische Platzkarten: Bei einer Hochzeit mit einem bestimmten Motto können die Platzkarten dieses Thema aufgreifen und so einen stimmigen Gesamteindruck erzeugen.

Nachhaltigkeit:

  • Im Sinne der Nachhaltigkeit werden zunehmend umweltfreundliche Materialien für Platzkarten gewählt oder diese so gestaltet, dass sie den Gästen als kleine Erinnerungsgeschenke dienen können.

Platzkarten bei Hochzeiten sind somit mehr als nur Orientierungshilfen; sie sind ein wichtiger Teil des Festes, der sowohl die Ästhetik als auch die Atmosphäre der Feier bereichert.

Fragen & Antworten

Je früher, desto besser :-)

Bitte plant für bedruckte Platzkarten 3-4 Wochen ein, damit ihr auf der sicheren Seite seid und genügend Puffer habt, falls beim Versand mal etwas schief laufen sollte. Es kann leider auch mal ein Fehldruck aus der Druckerei kommen, den wir dann reklamieren müssen, daher solltet ihr die Papeterie, die ihr an der Hochzeit selbst benötigt, rechtzeitig bestellen.

Sollte es mal schneller gehen müssen, könnt ihr bei uns auch die Grafik kaufen, diese herunterladen und dann selbst drucken oder bei einer lokalen Druckerei drucken lassen.

Sobald ihr in unserem Online-Shop bestellt habt und wir die Namen eurer Gäste haben, legen wir los mit der Gestaltung. Nach ca. 2-3 Tagen erhaltet ihr einen digitalen Entwurf von 1-2 Karten als Beispiel (damit ihr die Schriftart- und Größe begutachten könnt) per E-Mail. Darauf könnt ihr dann entweder direkt euer “okay” für den Druck geben, oder uns Änderungswünsche mitteilen. Den überarbeiteten Entwurf schicken wir euch nach 1-2 Tagen zu. Sobald die Namenskarten in den Druck geht, könnt ihr 7-10 Tage rechnen, bis wir alles geprüft haben und an euch versenden können. Der Versand erfolgt dann mit DHL, so dass ihr euer Paket nach maximal 2-3 Werktagen erhalten solltet.

Insgesamt solltet ihr von der Bestellung bis zum Erhalt der Namenskarten ca. 2-3 Wochen einplanen.

SitzplÄnE

Damit auch jeder weiß, wo er hingehört